Der Kompetenznachweis Kultur - ein Nachweis von Schlüsselkompetenzen durch kulturelle Bildung

Jugendliche brauchen für die Bewältigung ihres Alltags Fähigkeiten, die weniger mit Wissen als vielmehr mit Lebenskunst zu tun haben. Sie brauchen Gewissheit über ihre eigenen Stärken, Mut, die Dinge kritisch zu betrachten, Vertrauen in die eigenen Kraft und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen für sich und andere.

Schlüsselkompetenzen wie z.B. Teamfähigkeit, Eigeninitiative oder Toleranz werden nicht nur in der Schule oder in der Ausbildung erworben. Bislang gab es für dieses Lernen außerhalb der Schule keinen sichtbaren Nachweis.
Die Wirkungen kultureller Bildung sichtbar zu machen ist das Ziel des Kompetenznachweis Kultur. Man erwirbt ihn in Einrichtungen und Projekten der kulturellen Jugendbildung. Im inpoint-Langendreer durch die Teilnahme am Medienprojekt bildpunkte.

Der Kompetenznachweis Kultur ist ein Bildungspass in Form eines Portfolios (Mappe). Er dokumentiert schwarz auf weiß, was Jugendliche neben dem künstlerischen Handwerkszeug gelernt haben. Er besteht aus einer prägnanten Beschreibung der künstlerischen Aktivitäten und der deutlich gewordenen individuellen Stärken des Jugendlichen.
In der dazugehörigen Mappe können Ergebnisse wie DVDs, Fotos oder CDs gesammelt werden.

Der Kompetenznachweis Kultur kann bei der Bewerbung für ein Praktikum, eine Ausbildung oder einen Arbeitsplatz eingesetzt werden. ...
weiter

...zurück